DDR 4 - BOARD DESIGN,
SI - Analyse & Verifikation

Herausforderungen & Lösungen
Technology Day

DDR-Design-Technologie ist nicht nur für High-End-PCB-Design. Heutzutage wird es in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Ein gutes Verständnis der Grundlagen des DDR-Designs ist wichtig, da DDR4 ein komplexer Bus ist. Zum Beispiel werden das exakte Timing der Signale und Einschränkungen durch SI-Effekte bei komplexen Layouts immer schwieriger zu handhaben. Die DDR-Analyse kann sehr kompliziert sein und eine große Anzahl von Simulationen über viele Netze hinweg erfordern.

Neben schnelleren Datenraten enthält der neue DDR4-Standard zusätzliche Änderungen gegenüber früheren DDR-Technologien, die von Entwicklern beachtet werden müssen.

Neue Faktoren in DDR4, wie ein asymmetrisches Terminierungsschema, Datenbusinversion und Signalvalidierung unter Verwendung von Augendiagrammen, erfordern neue Methoden zur Validierung von Designs durch Simulation.

In diesem Hands-On Seminar werden die Grundlagen für die Entwicklung von DDR- und DDR4-Schaltkreisen beschrieben, darunter die Simulation des Designs, die Analyse der Ergebnisse und die Verwendung der richtigen Tools (am Beispiel von HyperLynx®) zur Vermeidung von Fehlern.

Das werden Sie lernen

  •  Grundlagen der DDR4-Technologie
  •  Timing-Parameter und -Grenzen verstehen
  •  Einrichten der DDR4-Simulation
  •  Die Ergebnisse der DDR4-Simulation verstehen
  •  Vermeidung von Fehlern bei der DDR4-Analyse

Wer sollte teilnehmen

  •  Spezialisten für Signalintegrität
  •  Hardware-Ingenieure
  •  Leiterplatten-Designer
  •  Konstrukteure
  •  Jeder, sich über die Grundlagen von DDR- und DD4-Design informieren möchte
Der Vortragende

Steve Gascoigne, Senior Consultant, MENTOR – A Siemens Business

Steve Gascoigne ist Experte für Analyse und Simulation im Bereich elektronisches Design  mit aus über 30 Jahren Erfahrungen in dieser Branche. Seine prägenden Jahre verbrachte er bei Plessey Ltd und Nortel Networks als PCB-Designer und Hardware-Ingenieur. Im zweiten Teil seiner Karriere ist er heute als Spezialist für EDA-Anwendungen weltweit im Einsatz, um Ingenieure in großen und kleinen Unternehmen dabei zu unterstützen, die fortschrittlichsten Design- und Analysetechnologien zielgerichtet, effizient und kompetent anzuwenden.

Hinweise und besondere Bedingungen

Termin:

KW 46: Mittwoch, 15. November 2017
bei sehr hoher Nachfrage als Zusatztermin: Donnerstag, 16. November 2017

nach der Reihenfolge der Anmeldungen bzw. des Zahlungseinganges. Die Zuteilung erfolgt nach Anmeldung- bzw. Zahlungseingang unter bestmöglicher Berücksichtigung Ihres Wunschtermins.
Die Bekanntgabe erfolgt spätestens am 8. November 2017 per Email.

Ort:

Victor´s Residence Hotel München, Keplerstrasse 14, D - 85716 Unterschleißheim
Die Bekanntgabe erfolgt spätestens am 8. November 2017 per Email.

Dauer:

09:00 bis 16:30

Pre-Requisites/Benefits:

Die am HANDS-ON Seminar verwendete Software ist HyperLynx® SI/PI Vs 8.4. Im Idealfall bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit installierter und lizensierter HyperLynx Software mit. Damit steht Ihnen das Programm zur Vertiefung des gelernten Stoffes noch mehrere Wochen funktional uneingeschränkt für nicht-kommerzielle Zwecke zur Verfügung. Falls Sie keinen geeigneten PC zur Verfügung haben, stellen wir einen Trainingslaptop für die Dauer der Veranstaltung zur Verfügung. Damit steht Ihnen allerdings keine Übungslizenz zur Verfügung und es besteht die Möglichkeit, dass Sie dieses Gerät mit einem zweiten Teilnehmer teilen müssen.

Anmeldung:

Nachdem wir Ihre Anmeldung erhalten haben, versenden wir umgehend die Rechnung über den Seminarbeitrag (vorab per Email). Wir ersuchen um umgehende Bezahlung, da erst nach Zahlungseingang bei uns  die Anmeldung gültig ist. Wir ersuchen um Verständnis, dass eine Anmeldung von mehr als 2 Teilnehmern eines Unternehmens nur nach Rücksprache und Verfügbarkeit möglich ist. Bei Überbuchung gilt die Reihenfolge der Zahlungseingänge

Stornierung/Absage:

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist grundsätzlich nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Rückerstattung des Seminarbeitrags nur bei einer Absage durch den Veranstalter erfolgt. Bei einer Verhinderung Ihrerseits steht es Ihnen frei eine Ersatzperson zu entsenden. Eine Neuausstellung der Übungslizenz ist in diesem Fall nur beschränkt möglich. 
Eine Absage durch den Veranstalter ist ohne Angabe von Gründen möglich. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden rückerstattet.

Kosten / Leistung:

€ 500 p.P. exkl. MwSt..

Inkludiert sind Verpflegung im üblichen Ausmaß, Übungslizenz HyperLynx® SI/PI, Seminarunterlagen.
Nicht inkludiert sind Reise- und Aufenthaltskosten sowie Kosten außerhalb der Seminarzeiten und/oder - Räumlichkeiten

Sprache:

Englisch

Übungslizenz:

Mit dem Versand der Rechnung erhalten Sie die Anforderung der Übungslizenz für 1# HyperLynx® SI/PI p.P. mit einer mehrwöchigen Gültigkeitsdauer. Diese senden Sie bitte umgehend fertig ausgefüllt an uns Mit der Übungslizenz erhalten Sie einen Zugang zum Supportnet, von wo Sie auch die Software downloaden.


  • Benefits:
    • Software
    • Übungslizenz
    • u.v.m.

 

Mit freundlicher Unterstützung von
MENTOR, a Siemens Business